Eingang zum Volltext

Home | Suche | Browsen

Lizenz

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URN: urn:nbn:de:kobv:517-opus-59353
URL: http://opus.kobv.de/ubp/volltexte/2012/5935/


Neukäter, Heinz ; Goetze, Herbert

Strukturiertes Lernen bei leichtgradig hirngeschädigten verhaltensgestörten Kindern

Structured learning with minimally brain damaged-behaviour disordered children

pdf-Format:
Dokument 1.pdf (1.224 KB)


Kurzfassung auf Deutsch

Die vorliegende Untersuchung leitet aus anglo-amerflcanischen Arbeiten eine Strategie für den Unterricht bei leichtgradig hirngeschädigten-verhaltensgestörten Schülern ab und geht dem Problem nach, in welchem Ausmaß strukturierte Lernmaterialien und kontrollierte Verhaltenskonsequenzen Änderungen hinsichtlich des unterrichtsbezogenen, unsozialen, selbststimulierenden, abgelenkten Verhaltens bei 9 Hirnorganikern bewirken. Die aus einer Beobachtungszeit von 7 Monaten gewonnenen Daten legen eine differentielle Wirkung der Bedingungen 'Reizstrukturierung' und 'Konsequenzenkontrolle' auf das Unterrichtsverhalten der untersuchten Schüler nahe.

Kurzfassung auf Englisch

This study describes a strategy of teaching minimally brain damaged-behavior disordered students derived from Anglo-American research in this field; the problem is to investigate the effects of structured materials and controlled behavior consequences on on-task behavior, unsocial behavior, self-stimulation, distraction with 9 brain damaged students. Empirical data from 7 months of behavior recording indicate differentiated efficiency of the investigated conditions 'stimulus structuring* and 'controlled behavior consequences' on students' behavior.

RVK - Regensburger Verbundklassifikation DA 4450
Collection 1 Universität Potsdam / Zeitschriften / Heilpädagogische Forschung / Band 8 (1979) Heft 2
Collection 2 Universität Potsdam / Zeitschriften / Heilpädagogische Forschung / Band 8 (1979) Heft 2 / Wissenschaftliche Artikel
Institut: Institut für Sonderpädagogik
DDC-Sachgruppe: Erziehung, Schul- und Bildungswesen
Dokumentart: c Postprint
Quelle: Heilpädagogische Forschung. - ISSN 0017-9647. - 8 (1979) 2. - S. 226 - 234
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 1979
Publikationsdatum: 19.04.2012
Bemerkung: Apprentissage structuré chez les enfants présentant des lésions cérébrales et des troubles du comportement sans gravité. On a déduit de travaux anglo-américains une stratégie d'enseignement pour élèves présentant des lésions cérébrales ou des troubles du comportement de faible ampleur. On se demande dans quelle mesure les matériaux didactiques structurés et les sequences de comportement contrôlées peuvent entrainer des modifications du comportement scolaire, antisocial, autique et distrait de 9 lésés du cerveau. Les données obtenues sur une durée d'observation de 7 mois suggèrent un effet différencié des données «structuration des excitations » et « contrôle des séquences » sur le comportement des élèves examinés en face de l'enseignement.
Lizenz: Diese Nutzungsbedingung gilt nicht, wenn in den Metadaten eine modifizierende Lizenz genannt ist. Keine Nutzungslizenz vergeben - es gilt das deutsche Urheberrecht


Home | Leitlinien | Impressum | Haftungsausschluss | Statistik | Universitätsverlag | Universitätsbibliothek
Ihr Kontakt für Fragen und Anregungen:
Universitätsbibliothek Potsdam
powered by OPUS  Hosted by KOBV  Open
Archives Initiative  DINI Zertifikat 2007  OA Netzwerk