Eingang zum Volltext

Home | Suche | Browsen

Lizenz

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URN: urn:nbn:de:kobv:517-opus-45286
URL: http://opus.kobv.de/ubp/volltexte/2010/4528/


Krahé, Barbara

Zum Stand der Diskussion um den "self-serving bias" in der Attributionsforschung

pdf-Format:
Dokument 1.pdf (2.761 KB) (SHA-1:ac55177d4bcfd63c9bc4eea5f5bcca7c1785d455)


Kurzfassung auf Englisch

The 'fact or fiction1 controversy about self-serving attributional biases is discussed under two aspects:
a) The lack of a clear conceptual definition of "bias" referring to cognitive models of causal attribution which specify unbiased, rational modes of causal inference;
b) The empirical evidence with regard to the decision whether attributional distortions are due to self-protective and self-enhancing motives rather than errors and biases in information processing.
It is concluded that progress in self-serving bias research is conditional upon a theoretical clarification and operational definition of self-serving biases explicitly derived from a rational standard of causal inference and based on a motivational analysis of the functions of causal attributions.

Institut: Institut für Psychologie
DDC-Sachgruppe: Psychologie
Dokumentart: c Postprint
Schriftenreihe: Postprints der Universität Potsdam : Humanwissenschaftliche Reihe, ISSN 1866-8364
Band Nummer: paper 183
Quelle: Bericht über den 33. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Psychologie in Mainz 1982 / Im Auftr. der Dt. Gesell. für Psychologie hrsg. von Gerd Lüer. - Göttingen [u.a.] : Hogrefe, 1983. - (Bericht über den ... Kongress der Dt. Gesell. für Psychologie ; 33.1982,2 ), S. 657-660
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 1983
Publikationsdatum: 21.07.2010
Lizenz: Diese Nutzungsbedingung gilt nicht, wenn in den Metadaten eine modifizierende Lizenz genannt ist. Keine Nutzungslizenz vergeben - es gilt das deutsche Urheberrecht


Home | Leitlinien | Impressum | Haftungsausschluss | Statistik | Universitätsverlag | Universitätsbibliothek
Ihr Kontakt für Fragen und Anregungen:
Universitätsbibliothek Potsdam
powered by OPUS  Hosted by KOBV  Open
Archives Initiative  DINI Zertifikat 2007  OA Netzwerk