Eingang zum Volltext

Home | Suche | Browsen

Lizenz

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URN: urn:nbn:de:kobv:517-opus-45155
URL: http://opus.kobv.de/ubp/volltexte/2010/4515/



Weitere Beteiligte (Hrsg. etc.): Wagner, Dieter (Hrsg.)

Arbeitszeitmodelle : Flexibilisierung und Individualisierung

pdf-Format:
Dokument 1.pdf (27.399 KB) (SHA-1:9a0314843e62715e98ec83ceae691d55bad59ef7)


Kurzfassung auf Deutsch

Flexibilisierung und Individualisierung der Arbeitszeit setzt sich immer mehr durch. Arbeitsmarktpolitische und individuelle Gründe sprechen jedenfalls dafür.
Auch die Tarifpartner zeigen sich immer aufgeschlossener, obwohl der rechtliche Geltungsrahmen vielfach noch gar nicht klar abgesteckt ist. Die zahlreichen Praxisbeispiele machen Mut, auf dem begangenen Weg fortzufahren. In diesem Buch werden wertvolle Informationen geliefert, die sowohl aus individueller als auch aus betrieblicher Sicht den Entscheidungsprozeß für eine zunehmende Arbeitszeitindividualisierung und -flexibilisierung erleichtern.

RVK - Regensburger Verbundklassifikation CW 3000 , QV 350
Institut: Wirtschaftswissenschaften
DDC-Sachgruppe: Management
Dokumentart: c Postprint
Schriftenreihe: Postprints der Universität Potsdam : Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Reihe, ISSN 1867-5808
Band Nummer: paper 025
Quelle: Arbeitszeitmodelle : Flexibilisierung und Individualisierung / hrsg. von Dieter Wagner. - Göttingen [u.a.] : Verl. für Angewandte Psychologie, 1995. - (Schriftenreihe Psychologie für das Personalmanagement) ISBN 3-8017-0872-1
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 1995
Publikationsdatum: 19.07.2010
Lizenz: Diese Nutzungsbedingung gilt nicht, wenn in den Metadaten eine modifizierende Lizenz genannt ist. Keine Nutzungslizenz vergeben - es gilt das deutsche Urheberrecht


Home | Leitlinien | Impressum | Haftungsausschluss | Statistik | Universitätsverlag | Universitätsbibliothek
Ihr Kontakt für Fragen und Anregungen:
Universitätsbibliothek Potsdam
powered by OPUS  Hosted by KOBV  Open
Archives Initiative  DINI Zertifikat 2007  OA Netzwerk