Eingang zum Volltext

Home | Suche | Browsen

Urheberrechtshinweis / Copyright notice

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URN: urn:nbn:de:kobv:517-opus-14251
URL: http://opus.kobv.de/ubp/volltexte/2007/1425/


Sanner, Helge

Bertrand Wettbewerb im Raum kann zu höheren Preisen führen als ein Monopol

pdf-Format:
Dokument 1.pdf (325 KB)


Kurzfassung auf Deutsch

In Mikro- und Industrieökonomik ist scheinbar gewiss, dassWettbewerb zu niedrigeren Preisen führt und dass Konsumenten von Wettbewerb profitieren, während die etablierten Unternehmen einen Nachteil erleiden.
Dieser Beitrag verwendet ein raumwirtschaftliches Standardmodell, um zu zeigen, dass dies nicht immer so sein muss. Der Grund ist, dass durch den Marktzutritt gerade die Konsumenten, deren Preiselastizität am größten ist, von dem Unternehmen bei der Preisbildung nicht berücksichtigt werden.

RVK - Regensburger Verbundklassifikation QD 100
Institut: Wirtschaftswissenschaften
DDC-Sachgruppe: Wirtschaft
Dokumentart: c externe Monographie
Schriftenreihe: Volkswirtschaftliche Diskussionsbeiträge
Band Nummer: Bd. 075
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2005
Publikationsdatum: 18.06.2007
Bemerkung: Sanner, Helge: Bertrand Wettbewerb im Raum kann zu höheren Preisen führen als ein Monopol / Helge Sanner. - Potsdam : Univ., 2005. - 10 Bl. : graph. Darst.
(Volkswirtschaftliche Diskussionsbeiträge : Diskussionsbeitrag ; 75)


Home | Leitlinien | Impressum | Haftungsausschluss | Statistik | Universitätsverlag | Universitätsbibliothek
Ihr Kontakt für Fragen und Anregungen:
Universitätsbibliothek Potsdam
powered by OPUS  Hosted by KOBV  Open
Archives Initiative  DINI Zertifikat 2007  OA Netzwerk