Eingang zum Volltext

Home | Suche | Browsen

Urheberrechtshinweis / Copyright notice

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URN: urn:nbn:de:kobv:517-opus-13681
URL: http://opus.kobv.de/ubp/volltexte/2007/1368/


Sobania, Katrin

Von Regulierungen zu Deregulierungen : eine Analyse aus institutionenökonomischer Sicht

pdf-Format:
Dokument 1.pdf (269 KB)


Kurzfassung auf Deutsch

Inhalt
1. Einleitung und Begriffsklärung
2. Die Neue Institutionenökonomik als Grundlage der Analyse
3. Positive Theorie der Regulierung
3.1. Das Entscheidungsverhalten der Politiker
3.2. Der Einfluß von Interessengruppen
3.3. Der Einfluß der Bürokratie
3.4. Regulierungen zwischen Stabilität und Instabilität – eine dynamischeBetrachtung
4. Positive Analyse von Deregulierungen
4.1. Darstellung positiver Deregulierungsansätze
4.1.1. BECKERs Modell des Interessengruppenwettbewerbs
4.1.2. PELTZMANs Deregulierungsansatz
4.1.3. NORTHs Theorie des institutionellen Wandels
4.2. Determinanten von Deregulierungsprozessen
4.2.1. Notwendige und hinreichende Voraussetzungen für Deregulierungen
4.2.2. Technologische Faktoren
4.2.2.1. Technologische Neuerungen und Deregulierungen(dargestellt am Beispiel der Deregulierung des US-amerikanischenFerngesprächsbereichs)
4.2.2.2. Politökonomische Analyse
4.2.3. Ökonomische Faktoren
4.2.3.1. Globalisierung und Systemwettbewerb
4.2.3.2. Politökonomische Analyse
4.2.4. Politische Faktoren
4.2.4.1. Europäische Integration und Deregulierungen
4.2.4.2. Politökonomische Analyse
4.2.4.2.1. Die Europäische Kommission
4.2.4.2.2. Der Rat der EU (Ministerrat)
4.2.4.2.3. Das Europäische Parlament
4.2.4.2.4. Nationale Regierungen und Kompetenzverlagerungen
4.2.4.2.5. Der Europäische Gerichtshof
4.2.4.2.6. Organisierte Interessen
4.2.4.2.7. Fazit
5. Abschließende Bemerkungen

RVK - Regensburger Verbundklassifikation QD 100
Institut: Wirtschaftswissenschaften
DDC-Sachgruppe: Wirtschaft
Dokumentart: c externe Monographie
Schriftenreihe: Volkswirtschaftliche Diskussionsbeiträge
Band Nummer: Bd. 037
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2000
Publikationsdatum: 04.06.2007
Bemerkung: Sobania, Katrin: Von Regulierungen zu Deregulierungen : eine Analyse aus institutionenökonomischer Sicht / Katrin Sobania. - Potsdam : Univ., 2000. - 65 Bl. : graph. Darst.
(Volkswirtschaftliche Diskussionsbeiträge : Diskussionsbeitrag ; 37)


Home | Leitlinien | Impressum | Haftungsausschluss | Statistik | Universitätsverlag | Universitätsbibliothek
Ihr Kontakt für Fragen und Anregungen:
Universitätsbibliothek Potsdam
powered by OPUS  Hosted by KOBV  Open
Archives Initiative  DINI Zertifikat 2007  OA Netzwerk