Eingang zum Volltext in OPUS

Home | Suche | Browsen

Hinweis zum Urheberrecht

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URN: urn:nbn:de:kobv:517-opus-8529
URL: http://opus.kobv.de/ubp/volltexte/2006/852/


Weikard, Hans-Peter

Contractarian approaches to intergenerational justice

pdf-Format:
Dokument 1.pdf (78 KB)


Kurzfassung in Englisch

In modern political philosophy social contract theory is the most prominent approach to individual rights and fair institutions. According to social contract theory the system of rights in a society ought to be justified by reconstructing its basic features as a contract between the mutually unconcerned members of society.

This paper explores whether social contract theory can successfully be applied to justify rights of future generations. Three competing views are analysed: Rawls's theory of justice, Hobbes's radical liberalism and Gauthier's bargaining framework based on the Lockean proviso.

RVK - Regensburger Verbundklassifikation: QL 000
Institut: Wirtschaftswissenschaften
DDC-Sachgruppe: Wirtschaft
Dokumentart: b Monographie
Schriftenreihe: Finanzwissenschaftliche Diskussionsbeiträge / Lehrstuhl für Finanzwissenschaft, ISSN 1864-1431
Bandnummer: Bd. 15
Quelle: Finanzwissenschaftliche Diskussionsbeiträge ; 15 / Lehrstuhl für Finanzwissenschaft, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät der Universität Potsdam
Sprache: Englisch
Erstellungsjahr: 1997
Publikationsdatum: 12.09.2006


Home | Leitlinien | Impressum | Haftungsausschluss | Statistik | Universitätsverlag | Universitätsbibliothek
Ihr Kontakt für Fragen und Anregungen:
Universitätsbibliothek Potsdam
powered by OPUS  Hosted by KOBV  Open
Archives Initiative  DINI Zertifikat 2007  OA Netzwerk