Eingang zum Volltext in OPUS

Home | Suche | Browsen

Hinweis zum Urheberrecht

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URN: urn:nbn:de:kobv:517-opus-8255
URL: http://opus.kobv.de/ubp/volltexte/2006/825/



Weitere Beteiligte (Hrsg. etc.): Dipper, Stefanie (ed.) , Götze, Michael (ed.) , Stede, Manfred (ed.)

Approaches and findings in oral, written and gestural language

pdf-Format:
Dokument 1.pdf (6.082 KB)


Kurzfassung in Deutsch

Der vorliegende dritte Band der Serie "Interdisciplinary Studies on Information Structure" enthält sieben Beiträge aus verschiedenen Projekten des Sonderforschungsbereiches "Informationsstruktur: Die sprachlichen Mittel der Gliederung von Äußerung, Satz und Text" (SFB 632). Der Titel "Approaches and Findings in Oral, Written and Gestural Language" reflektiert die Bandbreite der Untersuchungen zum Thema Informationsstruktur. In ihrem Artikel hinterfragt Elke Kasimir die Zuverlässigkeit des sog. Frage-Antwort-Tests zur Bestimmung des fokussierten Elementes in Sätzen. Ihr alternativer Lösungsvorschlag wird in dem Kommentar von Thomas Weskott kritisch diskutiert.
Der Artikel von Paul Elbourne befasst sich mit Phänomenen der Ellipse und bietet eine neue semantische Analyse an. Spezielle morphologisch stark markierte Fokuskonstruktionen aus fünf verschiedenen afrikanischen Sprachen der Gur- und Kwa-Sprachgruppe werden von Ines Fiedler und Anne Schwarz analysiert und diachronisch interpretiert. Ebenfalls sprachhistorisch ausgerichtet ist der Artikel von Roland Hinterhölzl, Svetlana Petrova und Michael Solf, die Belege für die Interaktion von Wortstellung und Informationsstruktur bereits in der althochdeutschen Tatian-Übersetzung fanden.
Anke Sennema, Ruben van de Vijver, Susanne E. Carroll und Anne Zimmer-Stahl diskutieren anhand einer Serie von Experimenten die Nutzung von Prosodie, Wortlänge und –Stellung für die semantischen Interpretation in der Erst- und Zweitsprache.
Die besondere Rolle von Gestik in Verbindung mit Intonation für die Strukturierung des sprachlichen Diskurses wird von Stefanie Jannedy und Norma Mendoza-Denton hervorgehoben.

RVK - Regensburger Verbundklassifikation: ER 300
Collection: Universität Potsdam / Schriftenreihen / Interdisciplinary studies on information structure : ISIS ; working papers of the SFB 632, ISSN 1866-4725
Institut: Institut für Linguistik / Allgemeine Sprachwissenschaft
DDC-Sachgruppe: Sprachwissenschaft, Linguistik
Dokumentart: b Monographie
Schriftenreihe: Interdisciplinary studies on information structure : ISIS ; working papers of the SFB 632, ISSN 1866-4725
Bandnummer: 3
ISBN: 1866-4725
Sprache: Englisch
Erstellungsjahr: 2005
Publikationsdatum: 24.08.2006
Bemerkung:
zugleich in Printform erschienen im Universitätsverlag Potsdam:
Approaches and findings in oral, written and gestural language. - Potsdam : Univ.-Verl., 2005. - 244 S. (Interdisciplinary studies on information structure ; 3)
ISBN 3-937786-01-5
--> bestellen


Home | Leitlinien | Impressum | Haftungsausschluss | Statistik | Universitätsverlag | Universitätsbibliothek
Ihr Kontakt für Fragen und Anregungen:
Universitätsbibliothek Potsdam
powered by OPUS  Hosted by KOBV  Open
Archives Initiative  DINI Zertifikat 2007  OA Netzwerk