Eingang zum Volltext in OPUS

Home | Suche | Browsen

Lizenz

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URN: urn:nbn:de:kobv:517-opus-55927
URL: http://opus.kobv.de/ubp/volltexte/2011/5592/


Andree, Kai

Collusion in spatially separated markets with quantity competition

pdf-Format:
Dokument 1.pdf (1.214 KB) (SHA-1:f629bd097cebaa0a36a6869fdcaebe0e0f4449bb)


Kurzfassung in Deutsch

This paper develops the incentives to collude in a model with spatially separated markets and quantity setting firms. We find that increases in transportation costs stabilize the collusive agreement. We also show that, the higher the demand in both markets the less likely will collusion be sustained. Gross and Holahan (2003) use a similar model with price setting firms, we compare their results with ours to analyze the impact of the mode of competition on sustainability of collusion. Further we analyze the impact of collusion on social welfare and find that collusion may be welfare enhancing.

RVK - Regensburger Verbundklassifikation: QD 100
Institut: Wirtschaftswissenschaften
DDC-Sachgruppe: Wirtschaft
Dokumentart: b Monographie
Schriftenreihe: Volkswirtschaftliche Diskussionsbeiträge
Bandnummer: Bd. 104
Sprache: Englisch
Erstellungsjahr: 2011
Publikationsdatum: 18.11.2011
Lizenz: Diese Nutzungsbedingung gilt nicht, wenn in den Metadaten eine modifizierende Lizenz genannt ist. Keine Nutzungslizenz vergeben - es gilt das deutsche Urheberrecht


Home | Leitlinien | Impressum | Haftungsausschluss | Statistik | Universitätsverlag | Universitätsbibliothek
Ihr Kontakt für Fragen und Anregungen:
Universitätsbibliothek Potsdam
powered by OPUS  Hosted by KOBV  Open
Archives Initiative  DINI Zertifikat 2007  OA Netzwerk