Eingang zum Volltext in OPUS

Home | Suche | Browsen

Lizenz

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URN: urn:nbn:de:kobv:517-opus-51088
URL: http://opus.kobv.de/ubp/volltexte/2011/5108/



Weitere Beteiligte (Hrsg. etc.): Schubarth, Wilfried (Hrsg.) , Seidel, Andreas (Hrsg.) , Speck, Karsten (Hrsg.) , Sałaciński, Lech

Jugendliche im Zeitalter der Globalisierung : eine vergleichende Pilotstudie in Ostdeutschland, Polen und Russland

pdf-Format:
Dokument 1.pdf (6.400 KB) (SHA-1:32fa822de26c04b7d996cb40bd817ba779c11ad9)


Kurzfassung in Deutsch

In Zeiten von PISA-Vergleichsstudien sind die sozialen Probleme Jugendlicher im Zusammenhang mit der Globalisierung, insbesondere in Osteuropa, etwas aus dem Blick geraten. Rund 20 Jahre nach dem Systemumbruch in Mittel- und Osteuropa stellt sich jedoch die Frage, was Jugendliche in Polen, Russland und Deutschland vereint bzw. noch trennt. Dieser zentralen Frage geht der vorliegende Band – anhand eines Kulturvergleichs – in drei Länderbeiträgen nach und untersucht Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den Jugendlichen hinsichtlich deren Einstellungen, Lebens- und Wertvorstellungen u. ä. Angesichts „unsicherer Zeiten“ ist davon auszugehen, dass die sozialen Probleme Jugendlicher auch künftig nicht geringer werden. Deshalb wird die Beobachtung, Analyse und Begleitung der Jugendentwicklung in Osteuropa eine wichtige Aufgabe bleiben – sowohl für Sozial- und Bildungsforscher als auch für Lehrer, Erzieher und Sozialarbeiter.

Kurzfassung in Englisch

In times of PISA-comparison studies the social problems of young people in the context of globalization, particularly in Eastern Europe, are out of sight. 20 years after the system change in Central and Eastern Europe raises the question of what unites or even separates young people in Poland, Russia and Germany (20 years after the system change in Central and Eastern Europe the question of what unites or still separates young people in Poland, Russia and Germany raises). This question is central to the present volume - in three countries to contributions and examines the similarities and differences between young people regarding their attitudes, life and values, etc. - on the basis of a cultural comparison (The present volume follows this question by means of three country contributions – on the basis of a cultural comparison – to examine similarities and differences between young people regarding their attitudes, outlooks on life and values). In view of "uncertain times" it is assumed that the social problems of young people will not decrease. Therefore, the observation, analysis and monitoring of youth development in Eastern Europe will remain an important task - for both social and educational researchers and for teachers, educators and social workers.

Freie Schlagwörter (Deutsch): Soziale Probleme Jugendlicher , Internationale Jugendforschung , Jugend und Globalisierung , Osteuropa , Werteforschung
Freie Schlagwörter (Englisch): Social problems of young people , International Youth Research , Youth and Globalization , Eastern Europe , Value Research
RVK - Regensburger Verbundklassifikation: DU 3009 , MS 2350 , DU 3000
Institut: Profilbereich Bildungswissenschaften
DDC-Sachgruppe: Erziehung, Schul- und Bildungswesen
Dokumentart: b Monographie
Sprache: Mehrsprachig
Erstellungsjahr: 2011
Publikationsdatum: 04.05.2011
Bemerkung:
In Printform erschienen im Universitätsverlag Potsdam:

Jugendliche im Zeitalter der Globalisierung : eine vergleichende Pilotstudie in Ostdeutschland, Polen und Russland / Wilfried Schubarth, Andreas Seidel, Karsten Speck, Lech Salacinski (Hrsg.). - Potsdam: Universitätsverlag Potsdam, 2011. - 204 S.
ISBN 978-3-86956-124-0
--> bestellen
Rezension:
Olga Frik, socialnet.de (11.05.2011)
Lizenz: Diese Nutzungsbedingung gilt nicht, wenn in den Metadaten eine modifizierende Lizenz genannt ist. Keine Nutzungslizenz vergeben - es gilt das deutsche Urheberrecht


Home | Leitlinien | Impressum | Haftungsausschluss | Statistik | Universitätsverlag | Universitätsbibliothek
Ihr Kontakt für Fragen und Anregungen:
Universitätsbibliothek Potsdam
powered by OPUS  Hosted by KOBV  Open
Archives Initiative  DINI Zertifikat 2007  OA Netzwerk