Eingang zum Volltext in OPUS

Home | Suche | Browsen

Lizenz

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URN: urn:nbn:de:kobv:517-opus-17059
URL: http://opus.kobv.de/ubp/volltexte/2009/1705/


Heikaus, Ulrike

Deutschsprachige Filme als Kulturinsel : zur kulturellen Integration der deutschsprachigen Juden in Palästina 1933-1945

German-speaking films as culture Islands : about the culture integration of German-speaking Jews in Palestine, 1933-1945

pdf-Format:
Dokument 1.pdf (7.293 KB) (SHA-1:7240fbcb94d8612449d682aa42ce06a67c8b1b5d)


Kurzfassung in Deutsch

Im sechsten Band der Reihe Pri ha-Pardes untersucht Ulrike Heikaus die deutschsprachigen Filme, die zwischen 1933 und 1945 aus Mitteleuropa nach Palästina importiert und einer breiten Öffentlichkeit vorgeführt wurden. Im Mittelpunkt der Analyse steht die Bedeutung und Repräsentation dieser deutschsprachigen Filme in der palästinensischen Filmkultur, ihre Wahrnehmung und Rezeption, vor allem durch die deutschsprachigen Einwanderer selbst.

Mehr als zweihundert deutschsprachige Filme wurden in den palästinensischen Kinotheatern während der Jahre 1930 bis 1945 in Palästina zum Teil über Jahre hinweg regelmäßig aufgeführt. Doch wie sehr waren diese Filme tatsächlich in der hebräischsprachigen Öffentlichkeit präsent? Wie wurde für sie geworben? Und wie wurden diese Filme von den deutschsprachigen Einwanderer wahrgenommen? Antworten dazu geben dabei vor allem die in Palästina in den dreißiger und vierziger Jahren erschienenen Zeitungen in deutscher Sprache, die den Neueinwanderern als Mittel zur sozialen Kommunikation und Plattform für gesellschaftliches, kulturelles und soziales Leben zur Verfügung standen. Untersucht werden ferner Materialien israelischer Archive, die über den Aspekt des deutschsprachigen Filmimports und die Vermarktung der Filme im Kontext der frühen Kinokultur im damaligen Palästina Aufschluss geben.

Kurzfassung in Englisch

The focus of this study are the numerous German-speaking films, which were imported to Palestine from Europe between 1933 and 1945 and screened for a broad public.

The importance and representation of these films for the young film culture of Palestine, their perception and reception, especially by the German-speaking Jews, will be investigated and analysed in this thesis.

Freie Schlagwörter (Deutsch): Palästina , Deutsche Juden , Kulturtransfer , deutscher Film vor 1945
Freie Schlagwörter (Englisch): Palestine , German Jews , culture transfer , History of German film before 1945
RVK - Regensburger Verbundklassifikation: BD 2000 , BD 7240 , BD 7450
Institut: Institut für Jüdische Studien/Jewish Studies
DDC-Sachgruppe: Öffentliche Darbietungen, Film, Rundfunk
Dokumentart: b Monographie
Schriftenreihe: Pri ha-Pardes, ISSN 2191-4540
Bandnummer: 6
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2008
Publikationsdatum: 28.10.2009
Bemerkung:
zugleich in Printform erschienen im Universitätsverlag Potsdam:

Heikaus, Ulrike: Deutschsprachige Filme als Kulturinsel : zur kulturellen Integration der deutschsprachigen Juden in Palästina 1933-1945 / Ulrike Heikaus. - Potsdam : Universitätsverlag Potsdam, 2009 - 151 S. : Ill.
(Pri ha-Pardes ; 6)
ISSN (print) 1863-7442
ISBN 978-3-940793-36-2
--> Bestellen
Lizenz: Diese Nutzungsbedingung gilt nicht, wenn in den Metadaten eine modifizierende Lizenz genannt ist. Keine Nutzungslizenz vergeben - es gilt das deutsche Urheberrecht


Home | Leitlinien | Impressum | Haftungsausschluss | Statistik | Universitätsverlag | Universitätsbibliothek
Ihr Kontakt für Fragen und Anregungen:
Universitätsbibliothek Potsdam
powered by OPUS  Hosted by KOBV  Open
Archives Initiative  DINI Zertifikat 2007  OA Netzwerk