Dissertationen

Home | Suche | Browsen

Einreichen einer Publikation (Checkliste)

Veröffentlichung von Dissertationsschriften

Die Promotionsordungen

  • der Philosophischen Fakultät,
  • der Humanwissenschaftlichen Fakultät,
  • der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät und
  • der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Potsdam und
  • eingeschränkt auch der Juristischen Fakultät

erkennen die Ablieferung der digitalen Version als Veröffentlichung der Dissertation an. Zusätzlich zur digitalen Version müssen je nach Fakultät 4, 5 bzw. 7 gedruckte, dauerhaft haltbar gebundene (Leim-, Thermo- oder Velobindung, keine Spiralbindung) Belegexemplare eingereicht werden. Eine Auflistung zu den Regelungen über Abgabeformen und -zeiten der einzelnen Promotionsordnungen finden Sie auf folgender ..> Informationsseite.

Die digitale Version der Arbeit muss der zur Veröffentlichung durch den Promotionsausschuss freigegebenen Arbeit entsprechen und vollständig identisch sein mit den zugleich eingereichten Druckexemplaren. Nach der Anmeldung Ihrer Arbeit fügen wir noch eine Impressumsseite in das Dokument ein. Bitte warten Sie daher mit der Anfertigung der Druckexemplare, bis wir Ihnen die endgültige Version des PDF-Dokumentes zur Kontrolle zusenden.
Hinsweis zum Schutz persönlicher Daten: Sollte die eingereichte Promotionsfassung einen Lebenslauf (CV) enthalten, kann dieser aus der Online- und/oder Druckfassung getilgt werden. Sollte der Lebenslauf als Gliederungspunkt im Inhaltsverzeichnis aufgeführt sein, sollte dieser nicht "kommentarlos" aus der elektronischen Fassung entfernt werden. Fügen Sie stattdessen eine "Platzhalterseite" mit einem sinngemäßen Hinweis ein, z. B. "Die Seiten 120-122 (Lebenslauf) enthalten persönliche Daten. Sie sind deshalb nicht Bestandteil der Online-Veröffentlichung."

Bei der Veröffentlichung kumulativer Dissertationen ist vorab die urheberrechtliche Zulässigkeit der Zweitveröffentlichung auf dem Publikationsserver zu klären.
Weiterführende Informationen: SHERPA/RoMEO-Datenbank (Deutsche Version: Was gestatten Verlage bei der Selbstarchivierung im Open Access?); Knowledge Base Law: Copyright; Rechtliche Rahmenbedingungen zur Veröffentlichung von Dokumenten auf dem Publikationsserver

Die Doktorandinnen und Doktoranden, die ihrer Veröffentlichungspflicht in konventioneller Form durch Abgabe der laut Promotionsordnung erforderlichen Anzahl Printexemplare nachkommen, haben die Möglichkeit, ihre Dissertation zusätzlich parallel zur gedruckten Fassung auf dem Publikationsserver der Universität zu veröffentlichen und auf diese Weise im Internet bereit zu stellen.

Es ist auch dann möglich, eine Dissertationsschrift in elektronischer Form auf dem Publikationsserver zu veröffentlichen, wenn die Abgabe in konventioneller Form (Druck, Microfiche, Verlag) und die Verleihung des Doktorgrades schon längere Zeit zurück liegt.

Weiterführende Informationen zum Online-Publizieren von Dissertationen, z. B. zu den Themen Veröffentlichungspflicht, Recherche, Rechtsfragen und Formatierung bietet die Plattform DissOnline unter http://www.dissonline.de. Dort werden auch Dokumentvorlagen für Dissertationen bereit gestellt, die Ihnen die Formatierung Ihrer Arbeit erleichtern.


Home | Leitlinien | Impressum | Haftungsausschluss | Statistik | Universitätsverlag | Universitätsbibliothek
Ihr Kontakt für Fragen und Anregungen:
Universitätsbibliothek Potsdam
powered by OPUS  Hosted by KOBV  Open
Archives Initiative  DINI Zertifikat 2007  OA Netzwerk