Hilfe zu OPUS

Hinweise!
Suchen Hilfe Viewer Veröffentlichen Kontakt

Was sind Metadaten?

Metadaten können definiert werden als Prinzipiell stellen Metadaten daher eine Beschreibung von Dokumenten, Objekten oder Diensten dar und enthalten Informationen zu deren Inhalt, Struktur oder Form. Etwas abstarkter formuliert sind Metadaten Beschreibungen von Daten bzw. "Daten über Daten". Bibliographische Datensätze und Katalogeinträge in Bibliotheken können als eine Form von Metadaten gesehen werden.

Die einzelnen Elemente des Anmeldeformulars

1. Titel (Title)

Titel des Dokuments oder des Objekts.

Definition: Der vom Verfasser, Urheber oder Verleger vergebene Name der Ressource.

Verwendungshinweise: obligatorisches Meta-Element.

2.1 Verfasser (Creator)

Name des Autors

Definition: Die Person(en), die den intellektuellen Inhalt verantworten, z.B. Autoren bei Textdokumenten, Künstler, Photographen oder Illustratoren bei graphischen Dokumenten.

Für Personenamen ist die normierte Schreibweise "Familienname, Vorname" vorgeschrieben, um die Suchbarkeit des Dokuments zu verbessern.

Verwendungshinweise: Sofern möglich ein obligatorisches Meta-Element

2.2 Urheber (Creator)

Name der Organisation

Definition: Die Organisation(en), die den intellektuellen Inhalt des Dokuments verantworten. Organisationen (in der bibliothekarischen Terminologie Körperschaften genannt) sind i.d.R. dann für den intellektuellen Inhalt verantwortlich, wenn es sich um ein Autorenkollektiv handelt oder keine persönlichen Verfasser im Dokument genannt sind.

Verwendungshinweise: ein obligatorisches Meta-Element

3. Sonstige Beteiligte (Other Contributors)

Name einer Person oder Organisation

Definition: Zusätzliche Person(en) und Organisation(en) zu jenen, die in den Feldern Verfasser bzw. Urheber genannt wurden. Sie haben einen bedeutsamen intellektuellen Beitrag zur Ressource geleistet, der aber sekundär im Verhältnis zu dem von Verfassern bzw. Urhebern ist. (z.B. Co-Autor, Herausgeber, Übersetzer, Illustratoren, auch Konferenzleiter, Moderatoren, Sponsoren, Veranstalter etc.)

Für Personenamen ist die normierte Schreibweise "Familienname, Vorname" vorgeschrieben, um die Suchbarkeit des Dokuments zu verbessern.

Verwendungshinweise: kein obligatorisches, aber wünschenswertes Meta-Element, falls mehrere Personen in unterschiedlichen Funktionen an der Erstellung des Dokuments beteiligt waren.

4.1 Schlagwörter (Subject)

Schlagwörter zur inhaltlichen Beschreibung des Dokuments können frei vergeben werden.

Verwendungshinweise: wünschenswertes Meta-Element

4.2 Klassifikation (Subject)

Da in einigen Fällen eine verbale Inhaltserschließung nicht ausreicht, wird zusätzlich die Möglichkeit einer klassifikatorischen Erschließung über die Brandenburgica-Systematik angeboten.

Verwendungshinweise: fakultatives Metaelement

5. Inhaltliche Beschreibung (Description)

Abstract oder freie Beschreibung der Ressource.

Definition: Eine textuelle Beschreibung des Ressourceninhalts inklusive eines Referats (Abstract) bei dokumentähnlichen Ressourcen oder Inhaltsbeschreibungen bei graphischen Ressourcen. Die Beschreibung darf 5000 Zeichen nicht überschreiten. Sie kann per "Kopieren und Einfügen" aus dem Dokument in das Feld übertragen werden. Ist keine Inhaltsbeschreibung erstellt worden, kann stattdessen auch die Einleitung, die Zusammenfassung, das Inhaltsverzeichnis o.ä. hier eingetragen werden.

Verwendungshinweise: obligatorisches Meta-Element

6. Hochschule oder Gemeinden

Definition: Die Einordnung erfolgt nach dem Regionalprinzip. Die räumliche Zuordnung ist möglichst exakt anzugegeben.

Verwendungshinweise: obligatorisches Meta-Element, das aus einer Liste übernommen werden muss.

7. Datum (Date)

Das Erstellungsjahr des Dokuments, das eingebracht wird.

Das Veröffentlichungsdatum in OPUS und das Datum der letzten Änderung der Metadaten werden automatisch vom System erfaßt.

Verwendungshinweise: obligatorisches Meta-Element

8. Dokumentart (Resource Type)

Definition: Art der Publikation wie z.B. Gedicht oder Aufsatz usw. Verwendet wird ein kontrolliertes Vokabular aus einer Liste zugelassener Bezeichnungen, das auf einer bislang vorläufigen Version der Dublin Core Standard Object Types basiert.

Verwendungshinweise: obligatorisches Meta-Element, das aus einer Liste übernommen werden muss. Das Metadatenformular wird aus einer Liste zugelassener Dokumentarten aufgerufen, somit diese Feld bereits dadurch belegt ist.

9. Format (Format)

Definition: Datentechnisches Format der Ressource, als Standardwert ist hier application/pdf eingetragen.

Zur Zeit wird das Format PDF zugelassen. Die Angabe in diesem Element gibt die erforderlichen Informationen, die Menschen oder Maschinen benötigen, um über die Verarbeitungsmöglichkeiten der kodierten Daten zu entscheiden (z.B. Hard- und Software zum Anzeigen bzw. Ausführen dieser Ressource. Für PDF-Dateien ist dies der Acrobat Reader.)

Verwendungshinweise: voreingestelltes Meta-Element.

10. Sprache (Language)

Definition: Sprache des intellektuellen Inhalts der Ressource. Verwendet wird intern der NISO Z39.53-Standard.

Verwendungshinweise: fakultatives Meta-Element, das aus einer Liste übernommen wird.

11. Quelle (Source)

Definition: Die Ressource erscheint bereits in einer anderen Publikations(form) (print-Version oder elektronische Form). Für Sonnet von Shakespeare wäre dies beispielsweise die Printversion, aus dem die vorliegende elektronische Version stammt. Für einen Zeitschriftenaufsatz bedeutet dies bei einer konventionellen Veröffentlichung Titel, Jahr, Band und Seitenzahlen bzw. die URL einer anderen elektronischen Version.

Verwendungshinweise: bei Aufsätzen obligatorisches Metadatenelement

12. Identifizierung

Hier muss die Person, die das Dokument abliefert, eine Kontaktmöglichkeit angeben, um Missbrauch und unbefugte Nutzung von BrandenburgDok auszuschließen. In der Regel sollte hier eine e-mail-Adresse angegeben werden, an die dann automatisch eine Bestätigung des Eingangs gesandt wird. Da die Daten auch noch manuell kontrolliert werden, ist hier in Ausnahmen auch die Angabe einer Telefonnummer bzw. der Postanschrift möglich.

Verwendungshinweise: obligatorisches Meta-Element, das jedoch nur temporär gespeichert wird.

14. Gültigkeitsdauer

Hierbei handelt es sich nicht um ein Dublin Core Element. In diesem Feld kann eine befristete Gültigkeit für ein Dokument angegeben werden, nach der es wieder gelöscht werden soll. Da die Dokumente in der Regel langfristig und zitierbar angeboten werden sollen, stellt dies eine Ausnahme dar.

Verwendungshinweise: obligatorisches Element


Hinweise !!!!!!!!!!!!

Werter Nutzer,
wir erweitern und verbessern unser Angebot! Daher steht Ihnen der Service "Veröffentlichen" in der Zeit

vom 30.12.2014 bis zum 14.1.2015 nicht zur Verfügung!

Wir bitten um Ihr Verständnis!

Ihre Stadt- und Landesbibliothek Potsdam

In allen Fragen bezüglich des elektronischen Publizieren, also Urheberrechtsfragen, Freischaltung, Formularenigabe etc. wenden Sie sich bitte an Frau Hübner huebner@bibliothek.potsdam.de.


Hosted by KOBVpowered by OPUS
Hosted by KOBV powered by OPUS